Ich biete die Tour auch  als Live Stadtführung  an.

Derzeit stehen keine Termine fest.

Die Tour kann z.B. als Firmenevent  gebucht werden.

 

Bei Interesse bitte ich sie mich zu kontaktieren . 

Hier die Bekanntmachung einer vergangenen Tour 

Biostadt München.

Eine Stadtführung zu Orten nachhaltiger und regionaler Ernährung in Giesing im Rahmen des Münchner Klimaherbst

 

mit Ella von der Haide

26. September 2020

um 15 Uhr 

Woher kommt das Essen in unserer Stadt?

Wie hat sich das Versorgungssystem entwickelt?

Wie können wir jenseits von Konsumentscheidung

das städtische Ernährungssystem so mitgestalten, 

dass die Umweltbelastungen so gering wie möglich

und die Arbeitsbedingungen besser werden,

das Tierwohl gesichert wird und es allen schmeckt?

Auf der Tour kommen wir zu 17 bekannten und unbekannten Orten, die historisch wichtig waren für die städtische Ernährung und an denen heute Stadtpolitik (u.a. Biostadt München), Gewerbe (u.a. Kartoffelkombinat, Hippie Chay, Münchner Wochenmärkte) und Zivilgesellschaft (u.a. Green City e.V., Ernährungsrat München) ein ressourcenschonendes, regionales, artgerechtes und faires Ernährungssytem gestalten.

Ein ähnlicher (etwas kürzerer) Rundgang ist als Audiotour permanent verfügbar unter www.audio.eine-andere-welt-ist-pflanzbar.de 

Treffpunkt (15.00)

Giesinger Grünspitz (Nähe U-Bahn Silberhornstrasse) 

 

Endpunkt ( 17.30)

Gemeinschaftsgarten der Essbaren Stadt München

im Rosengarten an der Isar in Untergiesing

Kosten:  

Erwachsene: 15,- Euro 

Ermäßigt (Selbsteinschätzung): 5,- 

Kinder:  Kostenlos

Anmeldung bitte unter 

ella.von.der.haide (a) gmail.com

 

Maximal 25 Teilnehmer*innen

 

Corona:

Die Führung findet draußen statt, so dass Abstände von 1,5 Metern eingehalten werden können. Bitte Masken mitbringen, falls ihr zwischen drin in eines der Geschäfte oder Restaurants gehen wollt.

Diese Veranstaltung ist Teil des Münchner Klimaherbst 2020 „Welt wohin? – Reise in eine bessere Zukunft“.

 

Der Münchner Klimaherbst ist eine Veranstaltungsreihe, die über Klimaschutz, Klimawandel und Klimawandelfolgen zu einem jährlich wechselnden Themenschwerpunkt informiert. Die Veranstaltungen verbinden dabei Wissen und Vergnügen auf frische Art und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf persönlicher und gesellschaftlicher Ebene auf. Corona-bedingt findet der Münchner Klimaherbst dieses Jahr von Mai 2020 bis März 2021 statt und fragt: Wie kann aus der Corona-Krise heraus ein Wandel hin zu einer sozial gerechteren und ökologisch nachhaltigeren Welt gelingen? Und wie könnte diese Welt aussehen? Verschiedenste Veranstaltungen und Formate laden zum Mitmachen, Mitdenken und Mitdiskutieren ein.

 

Mehr Informationen zum diesjährigen Klimaherbst findet ihr unter www.klimaherbst.de​. Wer auf dem Laufenden bleiben will und regelmäßige Informationen zu bevorstehenden Veranstaltungen erhalten möchte, kann sich über unsere Website zum Klimaherbst-Newsletter anmelden.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now